Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Juliane Mueller

Telefon: (0345) 5523335
Telefax: (0345) 5527191
juliane.mueller@wiwi...

Raum 251
Große Steinstraße 73
06108 Halle (Saale)

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Weiteres

Login für Redakteure

Juliane Mueller, M.Sc.

Juliane Mueller, Wirtschaftspsychologin

Juliane Mueller, Wirtschaftspsychologin

Juliane Mueller ist studierte Wirtschaftspsychologin und Doktorandin am Lehrstuhl für Statistik des Wirtschaftswissenschaftlichen Bereichs der MLU Halle-Wittenberg. Sie forscht vorwiegend quantitativ im Themenfeld akademische Personalentwicklung sowie Unternehmertum und Gründung. Ihr Handeln ist geprägt von der Vision einer weiblicheren Gründungs- und Wissenschaftslandschaft.

Akademischer Werdegang

  • seit 02/2018 Forschungsmitglied am Lehrstuhl für Personalwirtschaft und Business Governance, Prof. Dr. Anne-Katrin Neyer
  • seit 11/2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Statistik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 01/2014 bis 10/2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin (Elternzeitvertretung) am Lehrstuhl für Statistik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 06/2013 - 09/2013 wissenschaftliche Hilfskraft mit Abschluss am Univations Institut für Wissens- und Technologietransfer, Halle
  • 10/2010 bis 04/2013 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Master of Science) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Schwerpunkt Statistik
  • 10/2006 bis 09/2010 Studium der Wirtschaftspsychologie (Bachelor of Science) an der Hochschule Harz (FH), Wernigerode; Schwerpunkt quantitative Forschungsmethoden
  • Jahrgang 1986

Forschung

Bisherige Forschungsarbeiten:

Mueller, J. (2018). The Female Hunting Instinct: Entrepreneurial Life in Germany. In Birkner, S. , Ettl, K., Welter, F. & Ebbers, I. (Eds). Women's Entrepreneurship in Europe: Multidimensional Research and Case Study Insights. Edited Volume with double blind peer review, FGF Studies in Small Business and Entrepreneurship, Springer.

Mueller, J. (2017). Career intention of female doctoral candidates: a mixed- method approach. 17th European Academy of Management Meeting colloquium, Glasgow.

Mueller, J. (2017). Community of practice as stepsister? Vocational intention and career optimism of (female) doctoral candidates. 12th Conference for Organizational Learning, Knowledge and Capabilities (OLKC) colloquium, Valladolid.

Mueller, J. (2016). Zum Businessplan ohne Lebensplan? Über Karriereziele und Gründungsabsichten von WissenschaftlerInnen. G-Forum, 20th Annual Interdisciplinary Entrepreneurship Conference, Leipzig. (Talk)

Mueller, J. (2016). Today’s young scientists - tomorrow’s entrepreneurs. 1stWomen Entrepreneurship Forum, Oldenburg. (Poster talk)

Mueller, J. & Hübner, S. (2015). Mit Social Entrepreneurship Education das akademische Gründungspotential aktivieren. G-Forum, 19th Annual Interdisciplinary Entrepreneurship Conference, Kassel. (Talk)

Müller, J. (2013), Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in Sachsen-Anhalt. Eine empirische Untersuchung der Unternehmenssicht, unveröffentlichte Masterthesis, Halle.

Müller, J. (2010), Anwendung des Varioport zur elektrodermalen Aktivität am Beispiel unbekannter Musikausschnitte, unveröffentlichte Bachelorarbeit, Wernigerode.

Auszeichnungen:

Sonderforschungspreis für Forschungsvorhaben mit Genderschwerpunkt in Sachsen-Anhalt 2015

Förderpreis 2016 des insitu e.V., Alumni Vereinigung der MLU, 2.000 Euro, “(Werde) Professorin über Mittag”

Mitgliedschaft:

FGF e.V. Entrepreneurship Innovation Mittelstand, FGF-Arbeitskreis Gender and Entrepreneurship   , insitu e.V.


Projekte

  • (Werde) Professorin über Mittag - Personalentwicklung für den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs, im Rahmen des Gleichstellungsprojekts der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der MLU 2015-2017
  • Gründungsmonitor Sachsen-Anhalt 2013, quantitative und qualitative Erhebungen zum Gründungsgeschehen in Sachsen-Anhalt, Drittmittelprojekt gefördert durch ESF/ LSA

Lehre

Lehrveranstaltungen

WS 2018/19 Seminar für Bachelorstudierende in Kooperation mit WI Prof. Dr. Sackmann "KUBAS"

WS 2016/17 Praxisseminar für Bachelorstudierende "Karriereabsichten des wissenschaftlichen Nachwuchses"

SS 2016 Statistik II Übung

WS 2015/16 Praxisseminar für Bachelorstudierende „Leaky Pipeline in den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften“

SS 2015 Methodenseminar Statistik für Studierende im Master

WS 2014/15 Statistik I Übung

WS 2014/15 Praxisseminar für Bachelorstudierende „Fokusgruppeninterviews“

SS 2014 Statistik II Übung

Abschlussarbeiten

Gerne berate ich Studierende bzgl. empirischer und theoretischer Abschlussarbeiten, die sich inhaltlich an meinen o.g. Forschungsinteressen orientieren. Auch schriftliche Arbeiten in Kooperation mit Unternehmen (bspw. in Anschluss an ein Praktikum) unterstütze ich gern. Informationen zu Transfergutscheinen finden sich auf den Seiten des Career Centers der MLU.

Zum Seitenanfang