Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Modul Schätzen und Testen (Vorlesung + Übung) - Kurzbeschreibung

Lernziele

  • Konzepte statistischer Schätztheorie kennen
  • eigenständig Schätzmethoden nach den erlernten Konzepten konzipieren können
  • Gütekriterien für Schätzer kennen und Schätzmethoden nach diesen Kriterien bewerten können
  • Standard-Schätzverfahren in gängigen Situationen kennen
  • Konzepte der statistischen Testtheorie kennen
  • eigenständig Testverfahren nach den erlernten Konzepten konzipieren können
  • Gütekriterien für Tests kennen und Hypothesentests nach diesen Kriterien bewerten können
  • Tests für Standardsituationen kennen

Inhalte

  • Maximum-Likelihood-Schätzer, Momentenmethode, Kleinste-Quadrate-Schätzer, L1-Schätzer
  • klassische Gütekriterien und Robustheitskriterien für Schätzer
  • Entscheidungstheorie: Schätzproblem als statistisches Entscheidungsproblem
  • Standard-Schätzverfahren: Schätzer für Erwartungswert, Varianz, Regressionsparameter
  • Entscheidungstheorie: Testproblem als statistisches Entscheidungsproblem
  • Neymann-Pearson-Lemma
  • parametrische statistische Tests: Likelihood-Quotienten-Tests
  • Gütekriterien für Tests
  • Tests für Standardsituationen: parametrische und nichtparametrische Tests für Lage- und Skalenhypothesen; Anpassungstests

Erforderliche Voraussetzungen

  • Zur Teilnahme an der Vorlesung werden keine formalen Voraussetzungen benötigt. Statistik- und Mathematikkenntnisse auf Bachelorniveau sind jedoch wünschenswert.
  • Zur Teilnahme an der Übung sind die Kenntnis der Vorlesungsinhalte und die Bearbeitung der Übungsaufgaben Voraussetzung.

Unterlagen

Skript, Übungsaufgaben sowie Musterlösungen werden  im jeweiligen Semester zum Download in Stud.IP bereitgestellt. Alte  Klausuren mit Musterlösungen sind hier zu finden.

Komplette Modulbeschreibung

siehe Modulhandbücher der Masterstudiengänge

Modulbestandteile, Angebotsturnus, Leistungspunkte

Das Modul umfasst Vorlesung und Übung im Umfang von insgesamt 3 SWS und wird in jedem zweiten Sommersemester angeboten.

Die Leistung wird mit einer Klausur überprüft. Bei erfolgreich absolvierter Prüfung werden 5 Leistungspunkte vergeben.

Termine

Zeiten von Vorlesung und Übung werden über Stud.IP bekannt gegeben, Prüfungstermine gibt das Prüfungsamt auf seiner Internetseite bekannt:

http://www.wiwi.uni-halle.de/studium_und_pruefungen/pruefungstermine/

Zum Seitenanfang